U16/U18 weiblich

Spielzeit 2023/24

Unsere nachwuchsstarke Mannschaft spielt in der Saison 2023/24 in der Regionsliga als U16/U18.

Das Team: Carolin Bade, Elvira Binjos, Lea Brinker, Franziska Gentzsch, Sinem Güler, Lennja Kleinbauer, Theresa Langner, Summer Luschgy, Evelin Oborowski, Lenya Schmey, Annelie Schramm, Elisa Sejdi, Lenja Speckmann

Nach einer starken Vorrunde landete unsere U18 punktgleich und mit nur einem Satzgewinn weniger als der Tabellenführer Letter auf Platz 2 und spielt damit in der Endrunde Staffel A mit Letter gegen die sehr starken Mannschaften Burgdorf, Altwarmbüchen und Groß Buchholz.

Zur Tabelle (Vorrunde) Zur Tabelle

Veranstaltungen in Februar 2024

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
29. Januar 2024
30. Januar 2024
31. Januar 2024
1. Februar 2024
2. Februar 2024
3. Februar 2024
4. Februar 2024
5. Februar 2024
6. Februar 2024
7. Februar 2024
8. Februar 2024
9. Februar 2024
10. Februar 2024
11. Februar 2024
12. Februar 2024
13. Februar 2024
14. Februar 2024
15. Februar 2024
16. Februar 2024
17. Februar 2024
18. Februar 2024
19. Februar 2024
20. Februar 2024
21. Februar 2024
22. Februar 2024
23. Februar 2024
24. Februar 2024
25. Februar 2024(1 Veranstaltung)

10:00: U16/U18 weiblich Heimspiel


25. Februar 2024

5. Spieltag U16/U18 weiblich zu Hause, Spiele gegen TSV Burgdorf, TUS Altwarmbüchen und SG Letter

26. Februar 2024
27. Februar 2024
28. Februar 2024
29. Februar 2024
1. März 2024
2. März 2024
3. März 2024
U16/18 weiblich II Saison 22/23

Unsere nachwuchsstarke Mannschaft spielte in der Saison 2022/23 in der Regionsliga als U16/U18 II.

Das Team: Mari Folberth, Amrei Franke, Franziska Gentzsch, Paula Götze, Theresa Langner, Isabelle Latsch, Summer Luschgy, Karen Oehlsen Andres, Ida Pape, Uliana Schewtschuk, Lenja Speckmann

Erfolgreiche Entwicklung der zweiten weiblichen U16/U18 Mannschaft – hierbei standen Zusammenwachsen und Verbesserung der Technik im Fokus

In der Saison 2022/2023 sind wir mit einer komplett neuen Mannschaft in die Punktspielsaison gestartet. Trotz anfänglicher Herausforderungen hat sich unser Mädelsteam von Spiel zu Spiel verbessert und ist zu einer starken Einheit zusammengewachsen. Von Anfang an war es unser Ziel, den Teamgeist zu stärken. Durch forderndes Training, aber auch gemeinsame Aktivitäten abseits des Spielfelds haben unsere Mädels eine tolle Bindung zueinander aufgebaut.

Dieser Zusammenhalt spiegelte sich auch in ihren Punktspielen wider. Mit jeder Partie haben sie neue Erkenntnisse gewinnen können und sich kontinuierlich verbessert. Das Trainerteam hat versucht, die individuellen Stärken jeder Spielerin zu fördern und das Team auch taktisch weiterzuentwickeln. Die Arbeit hat sich bereits in der Saison schon ausgezahlt, denn mit jedem Spiel konnten die Mädels ihre Leistung steigern.

Doch wir sind noch lange nicht am Ende unserer Reise angekommen. Wir sind zuversichtlich, in der nächsten Saison daran anzuknüpfen und mit weiterer Arbeit an

Zur Tabelle (Hinrunde) Zur Tabelle (Endrunde)